Football's coming Rome!

von allg. Beitrag

Eine spannende und sehenswerte Fußball-Europameisterschaft ging am vergangenen Sonntag mit dem Finalkracher Italien gegen England (4:3 nach Elfmeterschießen) zu Ende. Es war ein großartiges Turnier mit wunderbaren Toren, vielen fairen Partien und sich oft zuspitzender Spannung. So wurde so manche Partie ab den Achtelfinals erst in der Verlängerung (z.B. das Halbfinale England 2:1 Dänemark) oder im Elfmeterschießen entschieden (Frankreich 7:8 Schweiz oder Italien 5:3 Spanien). Wie muss sich es anfühlen, als letzter Schütze am Elfmeterpunkt zu stehen und mit einem Treffer die eigene Nation im Turnier zu halten, oder durch Nicht-Treffen das Ausscheiden aus dem Turnier zu besiegeln? Freud und Leid liegen im Fußball eben oft nur Zentimeter auseinander…

Das „Salz in der Suppe“ war jedoch für die Schüler*innen und Lehrer*innen des Progymnasiums begleitend zur diesjährigen Europameisterschaft das gemeinsame EM-Tippspiel. Insgesamt 62 Tipper*innen nahmen die Herausforderung an, auf einer digitalen Plattform neben allen Partien der Vorrunden und allen KO-Spielen auch Bonus-Fragen richtig zu tippen (z.B. wer Europameister wird und welche Nation den Torschützenkönig stellen wird). Einerseits entstanden so an der Schule viele fachkundige Gespräche über die Spielsituationen, taktische (Fehl-)Entscheidungen und Traumtore. Außerdem kommt es nicht oft vor, dass Schüler*innen und Lehrer*innen, egal welchen Alters und egal mit welchem fußballerischen Eigenkönnen, miteinander in einen solchen Wettbewerb treten.

Absolut verdient gewonnen hat Emily Niethammer aus der 7a mit 116 Punkten, dicht gefolgt von Felix Stopper aus der 7b mit 110 Punkten und Fabio Gaggiano, ebenfalls aus der 7b, mit 108 Punkten. Als beste Lehrerin tippte Frau Krückmann die meisten Partien, Spielstände und Bonusfragen richtig. Sie erkämpfte sich 108 Punkte und teilt sich mit Fabio den Bronze-Rang. Den besten Spieltags-Tipp sicherte sich Bilal Akpala aus der 7a gleich am ersten Spieltag mit 20 Punkten! Das Progymnasium Burladingen gratuliert allen vier Gewinner*innen nochmals ganz herzlich und überreichte als Preise Eisgutscheine der beiden lokalen Eisdielen. Ein Dank geht ebenfalls an Helen Riedinger aus der 8. Klasse für das Fußballbild.

Und nun heißt es wieder: ab auf die Fußballplätze, Grünflächen und Hofeinfahrten, lasst den Ball rollen, bleibt in Bewegung und genießt das Fußballspielen!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 1.