OLWEUS-Tag 2021

von allg. Beitrag

 

In diesem Jahr fand für alle Klassen des Progymnasiums Burladingen im frühen Oktober der Olweus-Tag statt. Dieser hat traditionell eine wichtige pädagogische Funktion: die Klassengemeinschaften zu stärken, sich über den Schulalltag in aller Ruhe auszutauschen und auch einmal bewusst Abstand zum Unterricht in den Fächern zu nehmen.

Die Klassen 5a und 5b waren gemeinsam vom 30. September – 1. Oktober bei den Kennenlerntagen in Erpfingen (hier klicken für mehr Informationen) und führte eine Woche später ihren Olweus-Tag im Niedrigseilgarten in Hermannsdorf durch. Die Klasse 8 wanderte am Freitag, den 01. Oktober, zum Abenteuerspielplatz in Hermannsdorf, führte dort pädagogische Gruppenspiele durch und grillte abschließend bei schönem Wetter. Die Klassen 10a und 10b machten an diesem Tag einen gemeinsamen Klassentag mit Frühstück, Schuljahresplanung, Planung des 10er-Abschlusses und erlebnispädagogischen Spielen.

 

Einen noch ausführlicheren Einblick in diesen Vormittag bieten nun die folgenden Schüler-Lehrer-Berichte der Klassen 6, 7 und 9:

Klasse 6a und 6b - Ausflug der Klassen 6 zur „Villa Rustica“ in Hechingen-Stein

Am Olweus-Tag fuhren wir mit dem Zug und Bus nach Hechingen-Stein zum römischen Freiluftmuseum „Villa Rustica“. Dort lernten wir sehr viel über die Lebensweise und Kultur der Römer, Kelten und Germanen in unserer Gegend kennen.

Wir entdeckten typisch römische Wohnräume, Münzen, Gefäße und Gewänder. Sehr interessant war auch der neu eingeweihte „heilige Bezirk“ mit mehreren Gottheiten und der bunten Jupitergigantensäule. Das Highlight jedoch war das Badehaus mit der Fußbodenheizung und der Latrine (Toilette).

Bei schönstem Herbstwetter ließen wir uns unser gemeinsames Vesper schmecken, kauften leckeres Eis und Souvenirs. Im Gras haben wir sogar einen kleinen Frosch gefunden. Zum Abschluss machten wir noch ein Quiz über den römischen Alltag.

Dann ging es wieder zurück nach Burladingen, wobei wir fast den Zug verpasst hätten. Es war ein toller Olweus-Klassentag, der uns viel Spaß gemacht hat!

 

Klasse 7 – Ausflug zum Niedrigseilgarten in Hermannsdorf gemeinsam mit Sandra Breimesser

O = Orientierung finden

L = Lust an Gemeinsamkeit spüren

W = Wertschätzung erfahren

E = Erfahrungen sammeln

U = Unterstützung bereithalten

S = Sicherheit geben und bekommen

Diese Elemente konnten wir, die Klasse 7, ganz praktisch an unserem Olweus-Klassentag erleben. Der sonnige Morgen führte uns auf einer Wanderung nach Hermannsdorf, wo uns die Sozialpädagogin der Schule, Sandra Breimesser, spannende Teamaufgaben stellte. Jede der drei Stationen „Wippe“, „Baumstamm“ und „Überwindungswand“ durchliefen wir, nach vorheriger Absprache und Beratung untereinander, mit Aufmerksamkeit und Freude. Die Aufgaben machten uns klar, dass es für eine gute Zusammenarbeit und ein Gleichgewicht in der Klasse gelingende Kommunikation, Konzentration, Kreativität, das Respektieren von persönlichen Grenzen und Vertrauen braucht – Dinge, die wir zunehmend im Alltag im Klassenzimmer realisieren möchten. Es war ein schönes Gefühl, sich gemeinsam anzustrengen, sich gegenseitig zu ermutigen, sich dann gemeinsam zu freuen und stolz zu fühlen und in der Herbstsonne lecker zu vespern. Der Teppich von Händen, der jeden Einzelnen von uns an der Überwindungswand gesichert und getragen hat, wird uns gedanklich durch das Schuljahr begleiten.

 

Klasse 9 – Ein Klassentag vor Ort

Den OLWEUS-Tag des Progymnasiums Burladingen haben wir mit einem gemeinsamen Frühstück begonnen. Jede Person hat etwas mitgebracht, sodass wir schließlich ein großes Buffet hatten. Die ersten zwei Schulstunden verbrachten wir mit dem Frühstück. Anschließend haben wir ein Spiel gespielt, um unsere Klassengemeinschaft zu stärken. Danach war es Zeit für die große Pause. Als wir wieder ins Klassenzimmer kamen, hatte Herr Bartels schon weitere Spiele vorbereitet, bei denen es auch darum ging, die Gemeinschaft in unserer Klasse weiter zu festigen. In der letzten Schulstunde haben wir das Schuljahr geplant und dabei zum Beispiel Vorschläge für Tagesausflüge gesammelt sowie weitere Termine besprochen. Der Klasse hat der Tag gut gefallen, auch wenn andere Klassen zum Beispiel draußen wandern gegangen sind. Nach der Corona-Zeit und den Ferien tat es einfach gut, etwas gemeinsam zu unternehmen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 3?