„Ruhe bitte! Filmaufnahme läuft!“

von allg. Beitrag

Auf Eure Stimmen kommt es an!

So hieß es in den letzten Wochen am Progymnasium in Burladingen. Hier wurde von den siebten Klassen zusammen mit ihrer Musiklehrerin Frau Cummerow und ihrem Kunstlehrer Herrn Hermann ein Kurzfilm zum Thema „Musik bewegt“ gedreht.

Dieser handelt von einem kleinen Mädchen, das den hektischen Alltag in einer Großstadt durchbricht, indem es beginnt mit seinem Xylophon zu spielen. Nach und nach interessieren sich immer mehr Passanten für sie und die einzelnen Stimmen bündeln sich in Beethovens „Freude, schöner Götterfunke“, das im Musikunterricht neu vertont und aufgenommen wurde. Ganz im Motto „deine Zauber binden wieder“ schafft es die Musik alle Menschen miteinander zu verbinden.

Dieser Film wurde im Rahmen des 49. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“  der Volks- und Reiffeisenbanken zum Thema „Musik bewegt“ eingereicht.

Neben einem Fachpreis, der durch eine Jury vergeben wird, gibt es auch einen Publikumspreis, bei dem jeder dazu aufgerufen ist, online seinem Lieblingsfilm eine Stimme abzugeben.

Jede Stimme zählt, also möglichst alle anmelden, abstimmen und unsere 7er unterstützen!

Hier geht es zur Abstimmung: https://www.jugendcreativ-video.de/abstimmen/jetzt-voten/video/659.html

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 1?