Nachrichten

Zum 50. Mal fand der Internationale Jugendwettbewerb „jugend creativ“ der Volks- und Raiffeisenbanken statt. Das Motto lautete „Glück ist ...“ und Schüler von der ersten bis zur 13. Klasse waren aufgerufen sich mit diesem Thema zu beschäftigen.

Ein Schuljahr, egal ob unter regulären oder widrigen Bedigungen, vergeht oft wie im Flug. Und schon wenige Wochen nach Schuljahresbeginn dreht sich der Alltag wieder plötzlich um Hausaufgaben, Klassenarbeiten, GFS und wie man sich in verschiedenen Fächern verbessern kann. Der Olweus-Klassentag bietet den Klassen des Progymnasiums jedoch die Chance, für einen Tag innezuhalten. Wie geht es uns gerade (wirklich)? Wie funktionieren wir als Klassengemeinschaft? Wie fühlt es sich an, den Fachunterricht bewusst einmal mit Spielen, Frühstück, Wandern und herausfordernden Gruppenaktivitäten zu tauschen? Die folgenden Kurzberichte aus den Klassenstufen gewähren dafür einen genaueren Einblick.

Am Dienstag, den 13. Oktober 2020 waren die 7. Klässler*innen des Progymnasiums auf der Wacholderheide am Nähberg aktiv.

Talente schlummern. Talente versiegen nicht. Talente werden entdeckt“ und die talentierte Angelina Zillgener wurde gefunden.

Termine

Elterninfo für Klasse 4a, GS Burl.

Mit Infos zum Übergangsverfahren und zum besonderen Profil unserer Schule.

Elterninfo für Klasse 4b, GS Burl.

Mit Infos zum Übergangsverfahren und zum besonderen Profil unserer Schule.

Elterninfo für Klasse 4, GS Ringingen

Mit Infos zum Übergangsverfahren und zum besonderen Profil unserer Schule.

Elterninfo für Klasse 4, GS Hausen

Mit Infos zum Übergangsverfahren und zum besonderen Profil unserer Schule.

Elterninfo für Klasse 4, GS Stetten u. H.

Mit Infos zum Übergangsverfahren und zum besonderen Profil unserer Schule.

Schnuppernachmittag

Einblick in das Progymnasium für Schüler der vierten Klassen und ihre Eltern.

Werden Sie unser Partner im Förderverein!

Der Schulförderkreis Burladingen unterstützt alle Schulen in Burladingen auf vielfältige Weise in ihrer pädagogischen Arbeit. Er unterstützt z.B. Museumsbesuche, Exkursionen und besondere Lernangebote, er veranstaltet selbst schulübergreifende Eltern-Infoabende und Themenabende und organisiert Autorenlesungen, Theaterveranstaltungen, Projekte der Gewaltprävention und vieles mehr. Er finanziert sich ausschließlich durch Spenden und Mitgliederbeiträge. An dieser Stelle sei allen Eltern gedankt, die sich aktiv und finanziell hier engagieren.